Unsere Lomi Lomi Massage Ausbildung

Die Ausbildung umfasst 2 Module mit insgesamt 16 Ausbildungstagen.
Beide Module sind unabhängig voneinander buchbar.

  1. BASIS-Modul: richtet sich an Neueinsteiger, die die Lomi Lomi Massage im privaten Rahmen anwenden möchten
  2. AUFBAU-Modul: teilnehmen können sowohl Absolventen unseres Basis-Moduls als auch Quereinsteiger mit entsprechenden Vorkenntnissen anderer Schulen (nach Rücksprache).

Beide Module umfassen je 2 x 4 Tage.

Zwischen allen Ausbildungseinheiten bieten wir einen SUPERVISIONstag zur Vertiefung des Gelernten an.

Ein Abschlusszertifikat erhalten Absolventen der gesamten Ausbildung (Basis- und Aufbau-Modul).

Voraussetzungen für das Abschlusszertifikat sind
  • Supervision nach jeder Ausbildungseinheit
  • 15 protokollierte Übungsmassagen
  • 4 professionelle Lomi Lomi Massagen
  • eine Prüfungsmassage nach dem Abschluss-Modul

Für Teilnehmer einzelner Module vergeben wir jeweils Teilnahmezertifikate.

Details zur Lomi Lomi Ausbildung:

Basis-Modul Teil 1

  • Erfahre die einzigartige Lomi Berührungsqualität.
  • Tauche ein in den Lomi Spirit.
  • Du wirst die klassischen hawaiianischen Basis Massagegriffe erlernen.
  • .. sowie die ersten Techniken zur Dehnung und Gelenkmobilisation.
  • Lass dich inspirieren von der energetischen Ausrichtung.
  • Lerne die Philosophie und Geschichte der Lomi Massage kennen.
  • Der Albatros-Tanz und der Fregattvogel-Schritt warten auf dich.
  • Lass dir zeigen, wie du rückenfreundlich massieren kannst.
  • Spüre die Unterstützung des Atems in der Lomi.
Zusatztag:

Inneres Kind

  • Wie unterstützt dich ein guter Kontakt mit dem inneren Kind in deiner Lomi?
  • Wie kannst du dich selbst gut tragen?
  • Wie nährst Du dich energetisch selber beim Massieren?

Basis-Modul Teil 2

  • Massiere sicher die klassischen hawaiianischen Basisgriffe.
  • .. sowie sicher die ersten Techniken zur Dehnung und Gelenkmobilisation.
  • Die ersten Delphin-Untergriffe wirst du kennen lernen.
  • Erfahre ausgewählte Huna-Prinzipien und ihre Anwendung in der Lomi.
  • Lass dich von den Berührungs-Qualitäten der Elemente Erde und Wasser inspirieren: setze dein Körpergewicht ein, bewege und lockere den Körper – spiele mit Intensität.
  • Bewege dich geschmeidig um die Liege mit dem Fregattvogel-Schritt.
  • Erfahre die Kraft des verbundenen Atems.
  • Lerne, was dich beim Massieren unterstützt, um im Anschluss nicht erschöpft zu sein.
Zusatztag:

Hoʻoponopono – das hawaiianische Vergebungsritual

  • Was ist Hoʻoponopono?
  • Wie kann es dich persönlich unterstützen?
  • Welche Chancen bietet es für die Lomi?

Nach dem Basis Modul bist du fähig, eine Ganzkörpermassage mit Öl durchzuführen.

Aufbau-Modul Teil 1

  • Tauche tiefer ein in die Lomi mit weiteren hawaiianischen Lomi Griffen.
  • .. und intensiven Delphin-Untergriffen.
  • Erfahre, wie das Wenden des Klienten auf der Liege, den Flow der Lomi unterstützt.
  • Lass dir die Massage in Seitlage zeigen und lerne die Besonderheiten der Lomi Massage in der Schwangerschaft.
  • Verstehe den rituellen und spirituellen Hintergrund der hawaiianischen Massage und lerne das Prayer-Singen als Segnung vor und nach der Lomi.
  • Lerne noch besser Körpersprache zu deuten und den Klienten zu begleiten.
Zusatztag:

Kraft Tiere – Power Animals

  • Was sind Krafttiere?
  • Wie findest du dein(e) Krafttier(e)?
  • Wie können sie dich persönlich und in der Lomi unterstützen?
    Aufbau-Modul Teil 2
  • Massiere sicher die gelernten Lomi-Griffe.
  • Bringe Tiefe in die Lomi mit intensiven energetischen Delphingriffen.
  • Lass dich inspirieren von der polynesischen Bodenmassage und bring sie auf die Liege.
  • Erfahre die letzten Huna-Prinzipien und ihre Anwendung in der Lomi.
  • Erlebe das Besondere: Lomi Nui als Ritual und Neuinitiierung – Körperwaschung.
  • Wende Hoʻoponopono praktisch an und integriere es.
  • Lerne, was dich beim Massieren unterstützt, um im Anschluss energetisch erfüllt und
    aufgetankt und voller Energie zu sein.
Zusatztag:

Persönlichkeitsentfaltung – persönliches Wachstum

  • Wie spürst du besser deine Bedürfnisse und Grenzen?
  • Wie kommunizierst du sie und bleibst in Kontakt mit dir selbst und dem Klienten?
  • Was ist das Geschenk der Resonanz? Erkenne dich selbst im Spiegel des Anderen.
  • Wie kannst du im Leben und in der Massage diese Geschenke nutzen?

Für unsere Ausbildung gilt:

Nur wer sich selbst gut kennt und emotional gut tragen kann, ist in der Lage auch für seinen Klienten ein sicheres Gegenüber zu sein und einen Raum von Geborgenheit und Vertrauen zu schaffen. Deshalb liegt uns die eigene Persönlichkeitsentwicklung besonders am Herzen, die sich wie ein roter Faden durch die gesamte Ausbildung zieht. Sie beinhaltet Themen wie inneres Kind, Hoʻoponopono und Umgang mit Gefühlen. Der verbundene Atem ist dabei ein wichtiger Schlüssel zu eigenen Gefühlen und zur Unterstützung des Klienten während des Lomi Lomi Nui Rituals.

Unsere Teilnehmer werden in den Seminaren zu zweit oder zu dritt an der Liege massieren. Beim vierhändigen Massieren (einer liegt, zwei massieren), traditionell in Hawaii, ist der Lerneffekt meist größer und die Massage kann an Intensität gewinnen. In jedem Fall kommt jeder beim Lernen in den Genuss von Geben und Empfangen.

Wir sprechen oft von „dem Klienten“ / „dem Massierenden“. Die männliche Form gilt für alle Geschlechter und soll bitte niemanden benachteiligen.